Nichtraucher mit der Hypnose


Erfahrungen & Bewertungen zu Hypnosepraxis Da Silva

Rauchen ist eine unangenehme Sucht, hat aber wie jede Sucht ganz konkrete Gründe. Um erfolgreich aufhören zu rauchen, ist es notwendig, genau dort anzusetzen.

Auslöser wie Stress, Belastungen, Trauer oder Frust lassen uns dann wieder zur Zigarette greifen. Rauchen hat also ganz unmittelbar etwas mit Emotionen zu tun, die wir auf andere Weise nicht in den Griff bekommen. Nicht umsonst sagt man zu Zigaretten, sie seien eine Ersatzbefriedigung.

Das Unterbewusstsein eines Rauchers – und hier liegt das Problem – ist überzeugt davon, dass Rauchen Entspannung, Genuss, Freiheit oder Jugend bedeutet. Sie können rational vollkommen verstanden haben, wie absurd und unsinnig das Rauchen ist – solange Ihr Unterbewusstsein gegenteiliger Auffassung ist, werden Sie einen Rauchdrang verspüren.

Deshalb wird gemeinsam mit dem zur Raucherentwöhnung entschlossenen Klienten in Trance die Vorstellung im Unterbewusstsein verankert, ein völlig entspannter und glücklicher Nichtraucher zu sein. Dies kann ab sofort wieder ein natürlicher Zustand und das Rauchen vollkommen uninteressant werden. Durch die vorhergehende Analyse Ihres individuellen Rauchverhaltens können mögliche Fallen enttarnt und in die hocheffektiven hypnotischen Tiefensuggestionen eingebunden werden.

 

Welche Vorraussetzungen brauchen Sie um mit dem Rauchen aufzuhören

Es ist ganz einfach und doch unglaublich wichtig: Sie müssen sich vollkommen sicher darin fühlen, ein Nichtraucher sein zu wollen. Das Fundament des Erfolgs sind Sie selbst. Sie müssen wollen – nicht nur Ihr Partner, Ihr Arzt oder Ihr Chef. Sie müssen an dem Punkt in Ihrem Leben angelangt sein, an dem Sie spüren, dass das Rauchen einfach nicht mehr in Ihre Gegenwart und Zukunft passt. Wenn Sie darüber nachdenken, eine Sitzung zu buchen, um sich selbst oder Ihren Mitmenschen zu beweisen, dass Sie „wirklich alles probiert“ hätten, aber im Grunde weiterhin ein Raucher sein möchten, dann rauchen Sie bitte weiter. Wir werden Sie weder überreden noch umprogrammieren oder manipulieren – ein langfristiger Erfolg ist ausschließlich auf der sicheren Basis Ihres eigenen, frei gefassten Entschlusses möglich.

Werden sie zunehmen, wenn sie nicht mehr rauchen?

Die weitgefürchtete typische Gewichtszunahme nach der Hypnose kann zwei Gründe haben:

Einerseits muss Ihr Organismus sich nicht mehr unentwegt mit der Verarbeitung des Nervengifts Nikotin befassen und ist somit endlich wieder in der Lage, Nahrung ganz normal zu verwerten.

Andererseits erfolgt eine Symptomverschiebung, wenn das Unterbewusstsein am Rauch-Schema festhält und der Verstand angestrengt dagegen ankämpft. So wird der Rauchdrang an anderer Stelle kompensiert, meistenfalls mittels Essen.

Der erstgenannte Effekt ist weitaus geringer als das Kompensations-Phänomen und reguliert sich nach einiger Zeit von selbst – hier ist nichts zu befürchten. Dass sich der Drang zu rauchen durch einen verstärkten Drang zu essen ersetzt, ist durch die in der Hypnose verwandte ursachenorientierte Behandlungsmethode nicht wahrscheinlich.

 

IHRE MEINUNG IST GEFRAGT - KLICKEN SIE AUF DEM LINK UM MICH ZU BEWERTEN.

https://www.provenexpert.com/hypnosepraxis-da-silva/238u/